#DANN

WAEHL

DOCH


Die U18 Landtagswahl in Sachsen 2019

Nicht verpassen! Am 1. September 2019 ist Landtagswahl in Sachsen.

Du darfst noch nicht wählen? Kein Problem. Bei uns schon - #dannwaehldoch!

Der Kinder und Jugendring Sachsen e.V. organisiert die U18 Wahl zur Landtagswahlfür alle Kinder und Jugendlichen in Sachsen. Wir begleiten die Wahl und den Wahlkampf mit Veranstaltungen, Workshops und vielen Angeboten für junge Menschen, Schulen und Fachkräfte. Wir wollen, dass die Themen und Interessen junger Menschen nicht überhört oder übersehen werden können.

Auch du hast eine Stimme. Nutze sie. Du kannst wählen und in der Kampagne #dannwaehldoch hast du die Gelegenheit, dich aktiv mit Parteien und Politk auseinanderzusetzen. Wer steht für was? Wer will was erreichen? Und wer denkt dabei auch an junge Menschen?

In ganz Sachsen wird es zwischen dem 1. Juli und dem 23. August 2019 U18-Wahllokale geben: In Jugendtreffs, in Schulen, in Museen, im Sommercamp und überall, wo ihr es einrichten wollt. Ihr seid eingeladen, aktiv zu werden und selbst ein Wahllokal einzurichten.

Wie? Das erfahrt ihr hier.

Wahllokal einrichten


Mitmachen!

 

Die U18 Wahl in Sachsen und die Kampagne #dannwaehldoch des Kinder und Jugendring Sachsen werden durch die AG U18+ umgesetzt. Die AG besteht aus Fachkräften der Jugendarbeit aus unterschiedlichen Verbänden und kommunalen Jugendringen, die selbst schon Erfahrungen mit U18 gesammelt haben und dementsprechend gut in dem Projekt mitwirken können. Landeskoordinatorin ist Agnes Scharnetzky von der Politischen Graswurzel.

 

Die AG U18+

 

Wahllokal kann alles sein, was ihr dazu macht! Die Vorraussetzungen sind, dass eine Urne steht und alle geheim und frei ihre Stimme abgeben können. Es sollten darum parteipolitisch unabhängige Orte sein, die die Wahl irgendwann im Wahlzeitraum ermöglichen. Es müssen nur Stimmzettel bereitgelegt werden, diese werden als Vorlage von der Landeskoordination zur Verfügung gestellt - kopiert werden sollten sie vor Ort. Ein Wahllokal kann hier angemeldet werden.

 

Die Wahllokale

 

Die Parteien machen zur Wahl unterschiedliche politische Angebote. Sie diskutieren darüber, wofür sie sich einsetzen werden, wenn sie in den sächsischen Landtag kommen. Damit die Wahl leichter fällt, gibt es Wahlprüfsteine. Den Schwerpunkt dafür haben Jugendliche gesetzt. Aus vielen verschiedenen Themen und Fragen, die die sächsiche Jugend beschäftigt, hat eine Jugendjury Wahlpüfsteine erstellt, die nun an die Parteien gesendet werden.

 

Die Wahlprüfsteine


#dannwaehldoch

Zu entscheiden, wen man wählen soll ist gar nicht so einfach - Wahlprogramme sind oft kompliziert formuliert. Wir haben den Spieß darum umgedreht: Wir fragen die Parteien und Politiker*innen - und zwar genau das, was Ihr als Jugendliche wissen wollt.

Die Antworten auf Eure Fragen findet ihr auf Instagram umter #dannwaehldoch. Und die Positionen sächsischer Jugendlicher zu diesen Fragen auch.

Folgt uns auf Instagram! @U18_Landtagswahl_Sachsen

Jugendliche verarbeiten die Wahlprüfsteine der #dannwaehldoch Kampagne auf Instagram. 

Und wir dokumentieren unsere Aktivitäten. 

Nach der Wahl ist vor der Wahl. Und weil also die Sächsische Landtagswahl noch ansteht, verbreiten wir gern den Wahlaufruf vom...
46 1
Cooles Format: Jugendliche stellen ne Frage an die Politiker*in einer (1!) Partei, die anderen Jugendlichen und Politiker*innen...
46 0
Nicht nur in der Schule ist es wichtig, Unterstützungsangebote zu gewährleisten, sondern auch in allen Lebensbereichen junger...
45 0
Unterstützungsangebote für junge Menschen sollten auch digital verfügbar sein, sagt die @fdp_sn. Viele Jugendliche nutzen...
36 1
Junge Menschen benötigen Ansprechpartner*innen für ihre Probleme, Fragen und Anliegen. Dafür braucht es mehr...
27 0
In einem Wahlprüfstein wurde nach Sozialarbeiter*innen gefragt. In den meisten sächsischen Schulen gibt es Schulsozialarbeit,...
29 0
Ziemlich typisch für Wahlentscheidungen: Nicht alle Aussagen und Angebote der Parteien sind gleich wichtig. Und so sprang den...
52 0
Das haben offenbar alle Parteien, die geantwortet haben auf dem Schirm: Es lohnt sich, jungen Menschen zuzuhören. Die...
45 1
Es gibt Dinge, die kosten in der Politik erstmal kein Geld. Zum Beispiel, junge Menschen zu fragen, was sie eigentlich wollen und...
35 1
Das Wahlalter war das spannendste als die Teilnehmer*innen des @evjufg Pfingstcamps den Wahlprüfstein der @dielinke.sachsen...
46 0
Nicht so richtig überzeugen konnten scheinbar die Antworten der @cdusachsen. Oder sind die Probleme einfach zu groß? Lest...
43 0
Nach einer kurzen, zu lang geratenen Sommerferienpause geht es eeendlich weiter mit den Wahlprüfsteinen. Neben all den...
37 1
Akzeptieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr